Angebote

Präsenzveranstaltungen und Kurse sind seit dem 8. Juni 2020 wieder möglich.

Die  Weisungen des Bundesrates bezüglich Coronavirus/Covid-19 gelten selbstverständlich auch für plusbildung.
Die Bildungsanbieter halten sich an das Schutzkonzept des Verbandes für Weiterbildung SVEB.


Nada-Natya-Yoga

The sound of voice & dance

Beschreibung

Persönliche Auszeit mit Yoga und Klang

Wir kombinieren den Klang und die Erfahrung der eigenen Stimme (Nada) mit den Bewegungen und Ausdrucksformen des Körpers (Natya).

Nada: Nada Yoga ist ausgerichtet auf den Urklang, das Om. Wir tauchen ein in den Klang und in die Vibration der Stimme und richten uns auf die Erfahrung des eigenen Klangbildes aus. Dies praktizieren wir in Form von Improvisationen mit der Stimme und indischen Mantras.

Natya: Natya Yoga ist eine Yogapraxis der tanzenden Bewegung. Sie führt über ausdrucksstarke Tanzformen zu einer ganzheitlichen Daseinsform. Dank der Gestik und Körperbewegungen wird der Tanz zu einer lebendigen Sprache und zum Ausdruck von inneren Bildern.

Wir üben diese beiden Yoga-Praxisformen individuell ein und bringen sie dann in Form einer Komposition und Choreografie zusammen.

Inhalt

  • OM – Nada-Erwachen
  • Yoga-Asanas
  • Nada Natya Yoga – Theorie und Praxis
  • Stimmübungen – Mantra singen und Improvisation
  • Tanz-Rhythmus-Übungen
  • Komposition und Choreografie
  • Entspannungsübungen
Bemerkungen

<div class="ce_text langtext">
<h4>Impulse für Ihren weiteren Weg</h4>
Nada und Natya können auf unterschiedliche Art und Weise in den Alltag integriert werden. Es handelt sich dabei nicht einfach um Gesang und Tanz. Es ist vielmehr eine Philosophie. Spirituell und mental hilft diese Praxis, die Konzentration, Ausdauer und die Agilität im Alltag zu stärken und inneren Frieden zu finden.

</div>
<div class="ce_text langtext">
<h4>Voraussetzungen</h4>
Keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Der Kurs wird in englischer Sprache gehalten. Amit Sharma spricht auch etwas Deutsch.

</div>

Zielpublikum

Interessierte an Yoga, Gesang, Musik und Kunst, Yoga-Lehrer, Musiktherapeuten, Meditationslehrende, TaKeTiNa-Praktizierenden

Referent/innen, Mitwirkende

Amit Sharma

Leitung

Saju George SJ

Veranstalter
Ort

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach

Beginn

Sonntag, 27.09.2020, 18:30

Ende

Mittwoch, 30.09.2020, 16:00

Weitere Informationen

Kunst und Kultur

10.08.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


10.08.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


21.08.2020

Tagungshaus Rügel, Seengen


21.08.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


06.09.2020

Aargauer Kunsthaus, Aargauerplatz, Aarau


07.09.2020

Bio-Gärtnerei Neubauer Lenzhauserstrasse 9, 8586 Erlen


17.09.2020

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach


17.09.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


18.09.2020

Tagungshaus Rügel, Seengen


18.09.2020

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach


27.09.2020

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach


02.10.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


03.10.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


04.10.2020

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach


10.10.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


16.10.2020

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach


23.10.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


26.10.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


03.11.2020

Veranstaltungszentrum Paulus Akademie Pfingstweidstrasse 28, 8005 Züri


05.11.2020

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach


06.11.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


17.11.2020

Veranstaltungszentrum Paulus Akademie Pfingstweidstrasse 28, 8005 Züri


20.11.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


28.11.2020

Tagungshaus Rügel, Seengen


28.11.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


28.11.2020

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


08.12.2020

Veranstaltungszentrum Paulus Akademie Pfingstweidstrasse 28, 8005 Züri


11.12.2020

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


18.12.2020

Tagungshaus Rügel, Seengen