Cèdres Formation, Lausanne

Angebote

Cèdres Formation bietet zwei verschiedene Typen von Kursen an: Das Seminar theologische Kultur (SCT) sowie den spirituellen und theologischen Vertiefungskurs (CAST). Mit dem SCT eignet man sich theologisches Basiswissen an. Die Ausbildung dauert berufsbegleitend zwei Jahre und beinhaltet 6 Einheiten. Das Diplom ist von den reformierten Kirchen in der Romandie anerkannt. CAST richtet sich an im Bereich christliche Spiritualität tätige Personen, dauert neun Monate mit jeweils einem Tag Kurs im Monat. Verschiedene Praktiken, Zeit für Austausch und Besinnung sowie theologische Inhalte kennzeichnen den Kurs. Andere Aktivitäten von Cèdres Formation beinhalten punktuelle Ausbildungen, die Publikation einer Revue sowie eine Reflexionsgruppe.  

Trägerschaft

Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Waadt (EERV)

Kontakt
Jean-Christophe Emery, directeur
Chemin des Cèdres 7
1004 Lausanne

021 331 52 83

Mitglieder

sortieren nach Name, Ort, Kanton, Sprache
> Aarau, AG, Fachstelle Bildung und Propstei
> Aarau, AG, Reformierte Landeskirche Aargau
> Baar, ZG, Dialoghotel Eckstein
> Balzers, FL, Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg
> Basel, BS, Mission 21
> Basel, BS, Römisch-katholische Kirche Basel-Stadt - Spiritualität und Bildung
> Bern, BE, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn / Gesamtkirchliche Dienste
> Bern, BE, TERRA SANCTA TOURS AG
> Bex, VD, Katholische Bibelvereinigung der französischsprachigen Schweiz (ABC)
> Biel, BE, Schweizerische Bibelgesellschaft
> Bienne, BE, Französischsprachige Bildung der Katechesen der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn (Comcat)
> Chur, GR, Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden
> Delémont, JU, Stelle für Glaubensentwicklung (SCF)
> Edlibach, ZG, Lassalle-Haus Bad Schönbrunn
> Flüeli-Ranft, OW, zentrumRANFT
> Freiburg, FR, Fachstelle Bildung und Begleitung
> Freiburg, FR, Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz in Freiburg
> Fribourg, FR, Katholisches Bildungszentrum für Kirchenberufe in der Romandie (CCRFE)
> Genève, GE, Atelier œcuménique de théologie (AOT)
> Genève, GE, Service de la Formation à la Mission Ecclésiale (ForME)
> Ilanz, GR, Ilanzer Dominikanerinnen – Haus der Begegnung
> Kappel am Albis, ZH, Kloster Kappel Seminarhotel und Bildungshaus
> Lausanne, VD, Brot für alle
> Lausanne, VD, Cèdres Formation
> Luzern, LU, Fastenopfer
> Luzern, LU, Katholische Kirche im Kanton Luzern
> Morat, FR, Kantonale Fachstelle Bildung der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Freiburg
> Morschach, SZ, Mattli Antoniushaus Seminar- und Bildungszentrum
> Neuchâtel, NE, Protestantische Bildungsstelle (OPF)
> Puidoux, VD, Crêt-Bérard
> Quarten, SG, Zentrum Neu-Schönstatt
> Schaan, FL, Erwachsenenbildung Stein Egerta
> Schaffhausen, SH, Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Schaffhausen
> Sion, VS, Diözesane Bildungsstelle
> Sornetan, BE, Zentrum Sornetan
> St. Antoni, FR, Bildungszentrum Burgbühl
> St. Gallen, SG, Bistum St. Gallen / Pastoralamt, Spiritualität und Bildung
> St. Gallen, SG, Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen
> St. Niklausen, OW, Gästehaus Kloster Bethanien
> Visp, VS, Bildungshaus St. Jodern
> Warth, TG, tecum – Zentrum für Spiritualität, Bildung und Gemeindebau der Evang. Landeskirche des Thurgau
> Weggis, LU, Stella Matutina Bildungshaus
> Weinfelden, TG, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung
> Wislikofen, AG, Propstei Wislikofen, Bildungshaus
> Zug, ZG, Reformierte Kirche Kanton Zug
> Zürich, ZH, «ethik22» – Institut für Sozialethik
> Zürich, ZH, Bibelpastorale Arbeitsstelle
> Zürich, ZH, Fokus Theologie
> Zürich, ZH, Katholisches Medienzentrum
> Zürich, ZH, Paulus Akademie
> Zürich, ZH, Reformierte Kirche Kanton Zürich
> Zürich, ZH, TBI Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer
> Zürich, ZH, VBG – Vereinigte Bibelgruppen, Zürich