Paulus Akademie, Zürich

Angebote

Das Angebot der Paulus Akademie spricht ein breites Publikum an, unabhängig von der konfessionellen oder weltanschaulichen Position. Im Zentrum stehen öffentliche Abendveranstaltungen, Tagungen, Kurse, Exkursionen und Expertenrunden. Einzelne Anlässe richten sich an ein Fachpublikum. Die Fachbereichsleiter sind auch publizistisch tätig und bieten in ihren Schwerpunkten Dienstleistungen an.

Als Teil der Katholischen Kirche im Kanton Zürich sucht die Akademie auch unter Einbezug verschiedener weltanschaulicher Positionen nach Lösungen aktueller Probleme. In ihrer Arbeit berücksichtigt sie wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso wie Erfahrungen aus der Praxis.

Fachbereiche:
Religion, Theologie und Philosophie
• Soziales, Politik und Kultur
• Wirtschaft und Arbeit
• Gesellschaft und Behinderung
• Bioethik, Medizin und Life Sciences

Trägerschaft

Die Stiftung Paulus Akademie bildet die Trägerschaft der Akademie. Gegründet wurde sie 1998 durch den Verein Paulus Akademie, die Röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich sowie das Generalvikariat Zürich. 2008 ist der Verband der Röm.-kath. Kirchgemeinden der Stadt Zürich als weiterer Stifter dazu gekommen.

Kontakt
Hans-Peter von Däniken
Bederstrasse 76
8002 Zürich
Postfach
8027 Zürich

+41 43 336 70 30

Mitglieder

sortieren nach Name, Ort, Kanton, Sprache
> Aarau, AG, Reformierte Landeskirche Aargau
> Baar, ZG, Begegnungs- und Bildungszentrum Eckstein
> Balzers, FL, Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg
> Basel, BS, Forum für Zeitfragen
> Basel, BS, Mission 21
> Basel, BS, Römisch-katholische Kirche Basel-Stadt - Spiritualität und Bildung
> Bern, BE, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn / Gesamtkirchliche Dienste
> Bern, BE, TERRA SANCTA TOURS AG
> Bex, VD, Association biblique catholique de Suisse romande (ABC)
> Biel, BE, Schweizerische Bibelgesellschaft
> Chur, GR, Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden
> Delémont, JU, Service du Cheminement de la Foi (SCF)
> Edlibach, ZG, Lassalle-Haus Bad Schönbrunn
> Flüeli-Ranft, OW, zentrumRANFT
> Freiburg, FR, Fachstelle Bildung und Begleitung
> Freiburg, FR, Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz in Freiburg
> Genève, GE, Atelier œcuménique de théologie (AOT)
> Genève, GE, Service de la Formation à la Mission Ecclésiale (ForME)
> Ilanz, GR, Ilanzer Dominikanerinnen – Haus der Begegnung
> Kappel am Albis, ZH, Kloster Kappel Seminarhotel und Bildungshaus
> Lausanne, VD, Brot für alle
> Luzern, LU, Fastenopfer
> Luzern, LU, Katholische Kirche im Kanton Luzern
> Luzern, LU, RomeroHaus
> Morat, FR, Kantonale Fachstelle Bildung der ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg
> Morschach, SZ, Mattli Antoniushaus Seminar- und Bildungszentrum
> Neuchâtel, NE, Office protestant de la formation (OPF)
> Quarten, SG, Zentrum Neu-Schönstatt
> Schaan, FL, Erwachsenenbildung Stein Egerta
> Schaffhausen, SH, Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Schaffhausen
> St. Antoni, FR, Bildungszentrum Burgbühl
> St. Gallen, SG, Bistum St. Gallen / Pastoralamt, Spiritualität und Bildung
> St. Gallen, SG, Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen
> St. Niklausen, OW, Gästehaus Kloster Bethanien
> Visp, VS, Bildungshaus St. Jodern
> Warth, TG, tecum – Zentrum für Spiritualität, Bildung und Gemeindebau der Evang. Landeskirche des Thurgau
> Weggis, LU, Stella Matutina Bildungshaus
> Weinfelden, TG, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung
> Wettingen, AG, Fachstelle Bildung und Propstei
> Wislikofen, AG, Propstei Wislikofen, Bildungshaus
> Zug, ZG, Reformierte Kirche Kanton Zug
> Zürich, ZH, «ethik22» – Institut für Sozialethik
> Zürich, ZH, Bibelpastorale Arbeitsstelle
> Zürich, ZH, Fokus Theologie
> Zürich, ZH, Katholisches Medienzentrum
> Zürich, ZH, Paulus Akademie
> Zürich, ZH, Reformierte Kirche Kanton Zürich
> Zürich, ZH, TBI Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer
> Zürich, ZH, VBG – Vereinigte Bibelgruppen, Zürich