RKK BS

Fachverantwortliche/r Spiritualität und Bildung

Stellenausschreibung der Römisch-Katholischen Kirche in Basel-Stadt, Bereich Spezialseelsorge

Für unser Team suchen wir infolge Pensionierung per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen

Fachverantwortliche/n Spiritualität und Bildung (40-60%)

Aufgaben

  • Entwicklung und Weiterführung eines gegenwartsbezogenen und zukunftsfähigen Konzepts für Spiritualität und Bildung in BS im Dialog mit Pfarreien, Gemeinschaften und Diensten sowie anderen Gremien
  • Entwicklung neuer Konzepte und Wege von Spiritualität und Bildung in Zusammenarbeit mit anderen Akteur/innen
  • Förderung des Umsetzens des Schwerpunkts Glaubensbildung Erwachsener
  • Erlebbar machen von spirituellen Schätzen christlicher Traditionen, auch im interreligiösen Kontext, in Bildungsveranstaltungen gemeinsam mit verschiedenen Anbietern (z.B. mit kulturellen Institutionen…)
  • Menschen ohne kirchliche Bindung in ihren spirituellen Fragen und in speziellen Situationen ansprechen
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Projekten der Spezialseelsorge und im Pastoralraum

Was Sie mitbringen sollten

  • Abschluss in kath. Theologie und Berufseinführung Bistum Basel oder Ausbildung am KIL, RPI oder gleichwertige Ausbildung
  • SVEB 1 Zertifizierung oder Bereitschaft, diese nachzuholen
  • Erfahrung in social media und digitalen Bildungsformaten
  • Bereitschaft zu selbständigem und zugleich vernetztem und wirkungsorientiertem Arbeiten
  • Offenheit für neue und unkonventionelle Ideen
  • Offenheit für ökumenische, interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit
  • Genderbewusstsein

Was wir Ihnen bieten

  • Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Bürogemeinschaft mit anderen Mitarbeiter/innen der Spezialseelsorge mit regelmässigem Austausch, Sekretariat und moderner Infrastruktur
  • Besoldung nach den Richtlinien der Röm.-kath. Kirche Basel-Stadt

Kontakt für weitere Informationen
Sarah Biotti, Stellenleitung Spezialseelsorge, sarah.biotti@rkk-bs.ch, 079 174 18 93

Bewerbungen sind bis zum 25. November 2019 zu richten an
personalamt@bistum-basel.ch, Bischöfliches Ordinariat, Abteilung Personal, Baselstrasse 58, 4502 Solothurn.

Die Bewerbungsgespräche finden am 3. Dezember 2019 am Vormittag statt.

Die Spezialseelsorge im Pastoralraum Basel-Stadt leistet einen wichtigen Beitrag im Bereich der pastoralen Arbeit. Die Leitsätze und die definierten Schwerpunkte des Pastoralraumes geben den Rahmen vor für die konkrete Ausgestaltung.