Angebote

für Bildung mit Mehrwert


SALON um SECHS

Zürichs gelebte Reformation

Beschreibung

500 Jahre Zürcher Reformation – soweit klar. Oder doch nicht? Was wissen wir eigentlich darüber, welche Auswirkungen der Prozess der Reformation auf den Alltag von Zürcherinnen und Zürchern hatte? Eine Sicht jenseits von Zwingli und Kirchenpolitik.

Bemerkungen

Anmeldung erwünscht.

Referent/innen, Mitwirkende

Francisca Loetz, Professorin für Geschichte der Neuzeit am Historischen Seminar der Universität Zürich

Leitung

Dr. Michael Mente

Veranstalter
Ort

Kafi Hirschli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich

Beginn

Dienstag, 20.11.2018, 18:15

Ende

Dienstag, 20.11.2018, 19:30

Weitere Informationen

Politik, Wirtschaft, Umwelt

20.11.2018

Kafi Hirschli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich


20.11.2018

Kafi Hirschli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich


27.11.2018

Stiftung zum Glockenhaus, Sihlstrasse 33, 8001 Zürich


27.11.2018

Stiftung zum Glockenhaus, Sihlstrasse 33, 8001 Zürich


30.11.2018

Hirschengraben 50, 8001 Zürich


30.11.2018

Hirschengraben 50, 8001 Zürich


12.12.2018

Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, Basel


12.12.2018

Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, Basel


16.05.2019

Reformierte Kirche Safenwil


16.05.2019

Reformierte Kirche Safenwil


21.05.2019

Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau


21.05.2019

Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau