Angebote

Präsenzveranstaltungen und Kurse sind seit dem 8. Juni 2020 wieder möglich.

Die  Weisungen des Bundesrates bezüglich Coronavirus/Covid-19 gelten selbstverständlich auch für plusbildung.
Die Bildungsanbieter halten sich an das Schutzkonzept des Verbandes für Weiterbildung SVEB.


Auf Leben und Tod

Philosophische und ethische Zugänge

Beschreibung

Was ist das, tot zu sein? Und was heisst es, zu leben? Sollen wir uns wünschen, ewig zu leben, oder hat der Tod auch sein Gutes; gibt er unserem Leben am Ende vielleicht sogar allererst seinen Sinn? Und ist es vernünftig, an ein Weiterleben nach dem Tod zu glauben? – In dieser Veranstaltung werden wir anhand klassischer und zeitgenössischer Positionen der Frage nach Wesen und (Un-)Wert von Leben und Tod sowie damit verbundener Fragen nachgehen. Die vorangehende Lektüre der jeweils eine Woche im Voraus versandten Texte ist hilfreich, wird aber für den Besuch der Veranstaltung nicht vorausgesetzt. Weiterführende Literaturhinweise und wöchentliche  Zusammenfassungen der Diskussionen runden den Kurs ab.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule Zürich

Flyer «Auf Leben und Tod»  (PDF)

Bemerkungen

Kursdaten:
Dienstag, 1./ 8./ 15. + 22. 9. 2020 jeweils 19.30 – 21.00 Uhr

Leitung

Dr. Sebastian Muders, Paulus Akademie

Veranstalter
Ort
Beginn

Dienstag, 01.09.2020, 19:30

Ende

Dienstag, 22.09.2020, 21:00

Politik, Wirtschaft, Umwelt

18.08.2020

Stapferhaus, Bahnhofstrasse 49, 5600 Lenzburg